Ein interdisziplinäres Team für Ihre Spezialanwendungen

„Steigende Systemkomplexität und sicherheitsrelevante Anwendungsgebiete – Herausforderungen, die sich aus der Interaktion von Robotern mit Menschen und deren Verhalten in unbekannter Umgebung ergeben. Mit unserer interdisziplinären Ausrichtung haben Sie ein starkes Team für innovative Robotiklösungen an Ihrer Seite.“

Interdisziplinär arbeiten

Regelungstechnik, Softwareentwicklung, Mechatronik oder Systemmodellierung mit Kinematik- und Dynamikberechnung – bei ITK vereinen wir eine Vielzahl an Kompetenzen. Unsere interdisziplinäre Mitarbeiterstruktur gewährleistet, dass komplexe Herausforderungen aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und effizient gelöst werden. Dabei haben wir immer das Gesamtsystem und dessen Einsatz im Blick.

Mit Mensch und Umwelt interagieren

Ein wachsender Sensorikanteil und die Anwendung neuer Methoden helfen, die steigende Systemkomplexität, z. B. bei der Umwelterkennung in der Servicerobotik, zu beherrschen. Mit der Erfahrung im Bereich der Bildverarbeitung und Objekterkennung sowie der Regelungstechnik realisieren wir komplexe Algorithmen, die autonome Systeme sicher navigieren oder die Interaktion mit Menschen ermöglichen. Die Gewährleistung von Echtzeitanforderungen und funktionaler Sicherheit nach IEC 61508 steht hierbei stets oben an.

Neue Märkte erobern

Intelligente Assistenzsysteme halten nicht nur Einzug in Privathaushalte sondern zeigen sich vermehrt in Fachbereichen wie der Medizin oder der Agrartechnik. Mit Machbarkeitsstudien, Prototypenentwicklung und Risikoanalysen unterstützen wir Sie, neue Einsatzgebiete und damit neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Unsere Leistungen

  • Entwicklung schlüsselfertiger Steuerungssysteme inkl. mechatronischer Komponenten
  • Machbarkeitsstudien und Prototypenentwicklung (Elektronik, Mechatronik und Software)
  • Simulation und Virtual Prototyping
  • Systemintegration

Anwendungsbereiche

  • Assistenzsysteme für
    • Landmaschinen
    • Nutz- und Sonderfahrzeuge
  • Medizintechnik
  • Laborautomatisierung
  • Servicerobotik
  • Sonderrobotik (z. B. Katastrophenschutz, Polizei, Rückbau kerntechnischer Anlagen)
  • Teleoperierte Systeme