RDC - Race Data Configurator zur automatisierten und vorkonfigurierbaren Renndatenanalyse

„Zeit an der Rennstrecke durch vorkonfigurierbare Renndatenanalyse sparen? Durch herstellerunabhängigen Datenimport und automatisierte Reportgenerierung Auswertungen auf einen Blick erhalten?"

RDC (Race Data Configurator) – eine Softwarelösung für die vorkonfigurierbare Datenanalyse sowie automatisiertes, effizientes Post-Processing und Reportgenerierung. Das integrierte Alias Label Management ermöglicht Ihnen, Daten unterschiedlicher Quellen und heterogener Datenlogger zu importieren und auszuwerten. Damit sind Sie in der Lage, große Datenmengen strukturiert und hochperformant zu analysieren und auf einen Blick darzustellen. Gleichzeitig können Sie bereits vor einem Rennevent RDC und mathematische Kanäle vorkonfigurieren und sparen sich damit wertvolle Zeit an der Rennstrecke.

Eine Plattform - durchgängige Analysen und individuelle Berichte

Mit RDC erhalten Sie schnell professionelle Datenauswertungen, die Sie automatisiert in übersichtlichen Reports visualisieren können – on-track oder offline. Als zentrale Plattform stellt RDC die Durchgängigkeit und bereichsübergreifende Datenbasis sicher und erlaubt gleichzeitig individuelle Konfigurierungen.

Vorkonfigurierbarkeit dank Alias Label Management

Durch das integrierte Alias Label Management sind Änderungen der Signal-Labels ohne Auswirkungen auf andere Funktionen oder Formeln möglich. Dadurch schließen Sie nicht nur Fehler in der Signalbezeichnung aus, sondern können Analysen bereits vor einem Rennevent basierend auf Simulationsdaten vorkonfigurieren.

Daten unterschiedlicher Quellen analysieren

Um Daten effizient und flexibel zu verarbeiten, stellt RDC eine CSV-Schnittstelle bereit, mit der Sie Daten unterschiedlichster Quellen importieren können – unabhängig vom Datenlogger. Zusätzliche Zeitersparnis erzielen Sie durch das generische Template Management. Auf Wunsch integrieren wir RDC gerne auch in Ihre bestehende Toolkette.

Modulare Struktur - individuell konfigurier- und erweiterbar

Mit RDC erhalten Sie ein effizientes Framework, das wir individuell an Ihre Anforderungen anpassen. Die modulare Struktur ermöglicht die flexible Adaption an bestehende Prozesse und Erweiterung um spezifische Features. So können Sie RDC z. B. als Netzwerkplattform einsetzen, um die interdisziplinäre Zusammenarbeit in Ihrem Team zusätzlich zu optimieren.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch, wie Sie RDC einsetzen können.

Kontaktieren Sie uns einfach unter rdc(at)itk-engineering[dot]de