itk Engineering

Vorträge & Fachmessen

22.07.2021

Webinar: An die Daten, fertig, los! – Medizingeräte sicher vernetzen und Datenpotenziale nutzen | Online

 
Durch die digitale Transformation und die zunehmende Vernetzung der verschiedenen Player im Gesundheitswesen hat sich die Anzahl der medizinischen Geräte auf dem Markt, die Daten erheben, sammeln, analysieren und übertragen, drastisch erhöht: Patienten vernetzen sich über Wearables und Medical Apps mit ihren Ärzten. Medizingerätehersteller und Kliniken vernetzen sich über Medizingeräte, die an die Cloud angebunden sind, und tauschen Gerätedaten aus. Service-Techniker verbinden sich remote mit Medizingeräten, um Systemfehler zu diagnostizieren. Das Datenpotential des „Internet of Medical Things“ ist daher immens.

Vernetzte Medizingeräte stellen umfangreiche Betriebsdaten für Analysen bereit. Dadurch lassen sich gezielt Daten sammeln, bewerten und für unterschiedlichste Anwendungsszenarien nutzen. Diese Daten sind nicht nur ein Segen für Gerätehersteller, sondern werden auch dringend für die Post-Market-Surveillance benötigt, deren Anforderungen sich durch die kürzlich in Kraft getretene MDR deutlich verschärft haben. Doch wie können Medizingeräte sicher vernetzt und was kann mithilfe von Data Analytics erreicht werden und was nicht?

In diesem Webinar teilen wir unser Know-how und unsere Erfahrungen aus der Entwicklungspraxis. Nach einem Überblick über die Mehrwehrte von Data Analytics und mögliche Anwendungsgebiete zeigen wir, welche Herausforderungen bei der Gerätevernetzung auftreten, wie diese gemeistert werden können und was speziell im Hinblick auf Cybersecurity und Datenschutz zu beachten ist.

 

 

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten Sie in unserer Datenschutzerklärung.