Software-in-the-Loop

Software-in-the-Loop

Symbol

Beschreibung

Die Methode Software-in-the-loop (SiL) wird zunehmend zur Beschleunigung von etablierten Steuergeräteentwicklung verwendet. Darüber hinaus ist sie korrekt eingesetzt ein wirksamer Ansatz, um die stetig steigende Komplexität in der automotiven Softwareentwicklung effizient zu beherrschen. Das Training zeigt Teilnehmenden verschiedene Anwendungsgebiete und technischen Variationen von SiL. Es werden außerdem Einblicke in die Erstellung virtueller Steuergeräte (vECU) gegeben. Die Theorie wird in einer cloudbasierten Entwicklungsumgebung mit verschiedenen Aufgaben vertieft.

Symbol

Ihr Nutzen

• Ganzheitliche Sicht auf das Thema Software-in-the-Loop
• Inhalte nach State-of-the-Art
• Modulares Konzept für kundenspezifische Schwerpunkte
• Agile didaktische Konzepte mit aktivem Lernen
• Kleine Arbeitsgruppen & individuelle Aufgaben

Symbol

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Testmanager:innen, Projektleitende, Softwareintegratoren sowie Simulations- und Testingenieure und Ingenieurinnen.

Symbol

Voraussetzungen

Erfahrungen in Software-Projekten sowie im Bereich Verification & Validation sind von Vorteil

Symbol

Dauer & Teilnehmer

2 Tage

Preis auf Anfrage.

*Bitte beachten Sie, dass wir Anfragen erst ab einer Gruppengröße von 3 Personen annehmen können. Bei Einzelanfragen können wir Sie gerne auf unsere Warteliste setzen.

Etwaig anfallende Reise- und Aufenthaltskosten sind nicht Bestandteil der Leistung. Diese sind vom Kursteilnehmer selbst zu tragen.

ITK Software-in-the-Loop

buchbar als Online-
oder Präsenzschulung

ITK Person - ITK Customer Training

ITK Customer Training

Haben Sie Fragen oder Bedarf darüber hinaus? Zu all unseren Entwicklungsleistungen und Beratungen bieten wir Ihnen gerne Schulungen, Coachings oder Workshops an. Kontaktieren Sie uns!