Automatisierte Fahrzeuge auf der Straße

Von ADAS bis hin zum hochautomatisierten und autonomen Fahren

Der Wunsch nach mehr automatisierten Features lässt die Komplexität in der Entwicklung steigen. Als Engineering-Partner setzen wir auf neue systematische Entwicklungs- und Absicherungsansätze zur Umsetzung Ihrer automatisierter Lösung.

Mit unserem methodischen Knowhow lösen wir komplexe Herausforderungen – vom Requirements Engineering bis hin zur Integration und Absicherung.

Infografik des Portfolios zurAutomatisierte Mobilität

Unsere Leistungen

Durchgängige Systems Engineering

Maßgeschneiderte Softwarelösungen

Integration Services für Fahrzeugcomputer

Absicherung von hochautomatisierten Fahrfunktionen

Image from a car simulation

Innovation

Umwelt- und Sensorsimulation

Gaming trifft Automotive: Wie hochautomatisierte Fahrzeuge mithilfe von Sensordaten-Simulationen auf Basis von Methoden aus der Computergrafik abgesichert werden können.

Automatisierte Mobilität Fahrzeuglokalisierung

Referenz

Fahrzeuglokalisierung für automatisiertes Parken

Präzise Lokalisierung von Fahrzeuge in einer unbekannten Umgebung für automatisiertes Parken auf Basis von Sensordaten der Kamera, Radar und Odemetrie.

Auto Cockpit

Referenz

Verkehrsschilderkennung für hochautomatisierte Fahrzeuge

Entwicklung eines Erkennungsystems für Verkehrsschilder auf Basis von Machine Learning – geeignet für SAE Level 4 und 5.

Auto fährt auf einer Straße

Referenz

Ein Steuergerät, zwei Funktionen: Ausfallsicherheit für hochautomatisiertes Fahren

Hände weg vom Lenkrad? Um die Sicherheit zu gewährleisten, erfordern automatisierte Fahrfunktionen eine redundante Systemauslegung im Auto. Da die Verdopplung der Komponenten weder wirtschaftlich noch technisch effizient ist, wurde im Projekt AutoKonf ein innovatives Konzept entwickelt.

Auto fährt auf einer Straße

Webinar

ISO 21448: Tackling SOTIF related risks in the Automotive Industry

Situationsbewusste Systeme bieten große Chancen für Benutzer und Gesellschaft, birgt jedoch auch neue Risiken. Die künftige Norm ISO 21448 wirkt diesen Risiken entgegen. Lernen Sie in unserem Webinar, wie die Ausgangsbasis für eine bessere Entscheidungsfindung in Ihren SOTIF-relevanten Projekten geschaffen werden kann.

Für eine sichere automatisierte Zukunft.

Ob Automatisierung im Auto, Hub-to-Hub, Container Mover oder Robo-Shuttle – wir fokussieren uns auf Ihren individuellen Anwendungsfall und nehmen uns den komplexen technologischen Herausforderungen an. Mit unserer Methodenexpertise und langjähriger Erfahrung in Kombination mit agilen Zusammenarbeitsmodellen, setzen wir Ihre Idee normkonform und zuverlässig um. Gemeinsam mit Ihnen treiben wir so die automatisierte Mobilität von morgen voran.

Exklusives Whitepaper

Localization Fundamentals for Highly Automated Driving

Lesen Sie im englischsprachigen Whitepaper wie verschiedene Ansätze kombiniert werden, um eine verlässliche Lokalisierung zu erreichen – besonders in schwierigen Situationen wie z.B. in der Innenstadt.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Jochen Breidt

Mobilität – Automatisierte Mobilität

Jochen Breidt