AUTOSAR: Gemeinsam Zukunft ermöglichen

Um die steigende Komplexität der Elektrik und Elektronik im Fahrzeug zu beherrschen und dabei den Austausch sowie Update-Möglichkeiten von Software und Hardware zu vereinfachen, bildet AUTOSAR die Basis. Als Premium-Partner engagieren wir uns aktiv im Gremium.

Digitales Auto

AUTOSAR als Basis für neue Mobilitätskonzepte

Die Megatrends der Mobilität fordern innovative Funktionen, zunehmende Vernetzung sowie Software-Updates nach SOP. Dies führt zu einem enormen Anstieg des Software-Anteils im Fahrzeug, der sich aktuell alle drei Jahre verdoppelt. Um diese steigende Komplexität zu beherrschen, arbeiten verschiedene Partner im AUTOSAR-Gremium an einer standardisierte Software-Architektur und Methodik. Ziel des Standards ist es, die Softwarequalität zu erhöhen und dabei die Kosten durch Wiederverwendbarkeit zu reduzieren.

Straße mit Autos und LKWs aus der Vogelperspektive

Von Automotive bis Landmaschine und Nutzfahrzeug – AUTOSAR wird bereits in verschiedenen Bereichen der Mobilität eingesetzt. Während Classic AUTOSAR für Steuergeräte mit statischen Funktionen vorgesehen ist, kann ein Steuergerät mit Adaptive AUTOSAR auch zu einem späteren Zeitpunkt im Lebenszyklus durch neue Funktionen und Updates erweitert werden. 

Engagement im Bereich Security und Safety

Als Premium Partner des AUTOSAR-Konsortiums arbeiten wir seit 2015 gemeinsam mit anderen AUTOSAR-Partnern aktiv an der Weiterentwicklung des Standards besonders hinsichtlich Safety [WG-SAF] sowie Security [WG-SEC]. Im Bereich Security arbeiten wir am Identity and Access Managements (IAM) der AUTOSAR Adaptive Plattform mit. Als Document Owner liegt die Dokumentation der Spezifikationen in unserer Hand. Zudem sind wir für das Konzept der IAM-Integration in die Functional Clusters verantwortlich. Da Security ein domänenübergreifendes Thema ist, führt die Arbeitsgruppe auch übergreifende Reviews – über reine Security-Mechanismen hinaus – durch.

Auch in der Safety-Arbeitsgruppe werden übergreifende Reviews durchgeführt und dabei geprüft, ob Konzepte anderer Arbeitsgruppen konform zur Funktionalen Sicherheit sind. Als Document Owner sind wir zudem in der Weiterentwicklung des Platform Health Managements zur ständigen Überwachung des Systems aktiv.

Über AUTOSAR

AUTOSAR (AUTomotive Open System ARchitecture) ist eine weltweite Entwicklungspartnerschaft von Automobilherstellern, -zulieferern und weiteren Unternehmen der Elektronik-, Halbleiter- und Softwareindustrie. Seit 2003 arbeiten sie an der Entwicklung und Einführung einer offenen und standardisierten Software-Architektur für die Automobilindustrie.

Am Puls der Zeit: Die Zukunft der Fahrzeug-Entwicklung mitgestalten

Als Premium-Partner im AUTOSAR Konsortium behalten wir nicht nur den Überblick über den aktuellen Stand der Technik sowie geplante Änderungen, sondern bringen unsere eigene Kompetenzen aus den Bereichen Safety und Security mit ein. Die Erfahrung und das Wissen aus dem Gremium sowie der Austausch mit anderen Partnern fließen in unsere tägliche Projektarbeit mit ein.

Vorteile

Icon technischer Mitarbeiter vor einem Laptop

Aktive Mitarbeit im AUTOSAR-Gremium

Icon leuchtende Glühbirne mit Zahnrad

Einen Schritt voraus – Überblick über geplante Neuerungen

Icon vernetzte Parnterschaft

Vernetzter Partner in der Branche

Entdecken Sie mehr