Expertise auf allen Strecken

„Hohe Verfügbarkeit und Beherrschung des steigenden Software-Anteils für sicherheitskritische Anwendungen: Die Herausforderungen in der Bahntechnik lösen wir mit ausgeprägter Methoden- und Toolexpertise, langfristige Partnerschaft inklusive.“

Signale beachten - Sicherheit gewährleisten
Software-Entwicklung in schnellen Zügen

Unsere Leistungen

Entwicklung sicherheitskritischer Software und Komponenten

Normgerechte Entwicklung nach CENELEC

  • RAMS-Management nach EN 50126
  • Softwareentwicklung nach EN 50128
  • Dokumentation und Nachweisführung nach EN 50129
  • Kommunikationsentwicklung nach EN 50159

Methodenexpertise mit ausgeprägtem Toolverständnis

  • Modellbasierte Entwicklung
  • Toolgestützter Entwicklungsprozess
  • ALM (Application Lifecycle Management)
  • Formale Methoden, z. B. formale Verifikation

Anwendungsbereiche

Schienenfahrzeuge: von der Komfortfunktion über die Antriebstechnik bis hin zu Bremssystemen

Signaltechnik: von der Fahrgastinfo über elektronische Stellwerke bis hin zu ETCS (European Train Control System)

Broschüre Bahntechnik
itk_footer_flyer
Innovation & Forschung
itk_footer_innovation_01
Entwicklungspartnerschaft
itk_footer_entwicklungspartner_01