Innovationen auf der Schiene

„Hohe Verfügbarkeit und Beherrschung des steigenden Software-Anteils für sicherheitskritische Anwendungen: Die Herausforderungen in der Bahntechnik lösen wir mit ausgeprägter Methoden- und Toolexpertise, langfristige Partnerschaft inklusive.“

Signale beachten - Sicherheit gewährleisten
Software-Entwicklung in schnellen Zügen

Unsere Leistungen

Sicherheitskritische Systementwicklung

 

CENELEC konforme Entwicklung

  • CENELEC Referenz Workflow (basierend auf COTS Werkzeugen; ITK Eigenentwicklung und IP)
  • RAMS(S)-Management nach EN 50126
  • Konformer Entwicklungsprozess nach EN 50128/50657 bis SIL4
  • Begutachtung mit Konformitätserklärung durch EBA-Gutachter

Methodenexpertise 

  • Modellbasierte Entwicklung
  • Modulare Software-Architekturen
  • Toolgestützter Entwicklungsprozess
  • ALM (Application Lifecycle Management)
  • Formale Methoden, z. B. formale Verifikation
  • Datenanalyse
  • Algorithmenentwicklung

Anwendungsbereiche

Schienenfahrzeuge: von TCMS über Predictive Maintenance bis hin zur Konformität

Infrastruktur: von elektronischen Stellwerken über ETCS (European Train Control System) bis hin zur Fahrgastinformation

  • Fiber Optic Sensing (FOS)
  • Cyber-Security
  • Automatisierter Betrieb
  • Sichere und Hochgenaue Lokalisierung
Broschüre Bahntechnik
itk_footer_flyer
Innovation & Forschung
itk_footer_innovation_01
Entwicklungspartnerschaft
itk_footer_entwicklungspartner_01