itk Engineering

DAS Ohr an der Schiene: Distributed Acoustic Sensing in der Bahntechnik

In diesem Whitepaper erhalten Sie eine Übersicht über verschiedene Anwendungen von Distributed Acoustic Sensing in der Bahntechnik. Hierbei werden die Herausforderungen sowie Lösungsansätze bei der Algorithmenentwicklung aufgezeigt.

Distributed Acoustic Sensing (DAS) ist eine weit verbreitete Technologie in der Öl-/und Gasindustrie zur Diebstahlerkennung, zur Leckerkennung in Pipelines und zur Überwachung von Bohrungen. Beim DAS werden Glasfaserkabel durch das Anschließen sogenannter Interrogator-Einheiten in akustische Sensoren verwandelt, mit denen eine Schienenstrecke von über 80km in Echtzeit und kontinuierlich überwacht werden kann.

Dadurch lassen sich zahlreiche praktische Anwendungen im Bahnbereich wie Zuglokalisierung, Infrastrukturüberwachung, Raddefekterkennung und Hinderniserkennung realisieren. Das Whitepaper gibt eine Übersicht über die genannten Anwendungen und zeigt Herausforderungen sowie Lösungsansätze aus algorithmischer High Level-Perspektive auf.

Whitepaper jetzt anfordern

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.